Magic - Kartensuche
Kartenname (Engl. + Deu.)
    User - Artikel & Berichte

    Belcher of Agony : Vintage-Turnierbericht
    (von Bischof)

    Anmerkung des Admin:
    Diese Deckberschreibung + Turnierbericht wurde vom Deckbereich hierher verschoben, da aufgrund der schmalen Kommentarspalte bei den Decks der Artikel sehr lang und schwer lesbar war...



    Hi @ all

    Ich erläuter das Deck (Deckliste im Deckbereich, Link=neues Fenster) mal im Zusammenhang mit einem kleinen aber feinen Turnierbericht…

    Mit der Liste hab ich am Samstag auf einem 9 Mann Storeturnier gespielt.
    Gespielt wurden 4 Runden und bis auf einen, kannte ich auch alle Leutchen die dort waren.
    Das Turnier war nicht DCI sanktioniert, da 4 oder 5 von den Anderen proxen mussten…
    Also wurden 15 Proxies erlaubt und wenn ich das mal anmerken darf: Ich hab ja nichts dagegen wenn ein Schüler sich die Power proxt, ABER ich kann nicht verstehen, dass von jemandem kommt – Power ist mir zu teuer -, mich aber im gleichen Moment ein Playset Foil Chinesische Goyfs anstrahlt und fast blendet…
    Aber generell hab ich nichts gegen Proxies solange mich nicht 50 bekritzelte Basics erschlagen.
    Naja soweit so gut.

    Hier mal die MU’s, die mich hätten erwarten können.

    Es waren dabei:
    1x FCG
    2x Noble Fish (was auch sonst…)
    1x Neo Sui
    1x TPS
    1x Ichorid (glaube Manaless)
    1x Tezz Vault
    1x Keine Ahnung kannte den nicht und weiß auch net was er gespielt hat ich glaube mich aber erinnern zu können dass da nen Grindstone vor ihm aufm Tisch lag, bin mir aber net sicher.
    1x ICH

    Kurz zu meinen Cardchoices:

    Nachdem ich das ein oder Andere mal nur FoW um die Ohren bekommen hatte, hab ich meine Liste ein wenig geändert und Xantid Swarm ins Main gepackt, damit ich Preboard was gegen besagtes FoW bzw Drains vorzuweisen habe. Für den Plan des Decks stören sie halt auch wenig wenn man mal nicht gegen ein U- Deck spielt.

    Taiga wird gespielt, weil ich schon sehr oft 1st Turn hätte killen können, aber meist ins Tropical gebelchert hab. Man hat genug Zeugs im Deck um Mana umwandeln zu können.

    Kein Welder weil: Xantid Swarm > Welder.

    Guttural Response weil nur Angst vor Counterbackup des Gegners und nicht vor U- Permanents.
    Und kann halt sowohl mit ESG als auch mit SSG gespielt werden.

    Winoptions:
    Belcher
    Tendrils
    EtW

    So das sollte erstmal alles sein zum Deck, machen wir uns auf zum Turnierchen. Das Gute bei kleinen Turnieren ist nicht nur dass man sein Deck mal testen kann, sondern auch dass man sich nebenbei gut Notizen für selbiges machen kann. Daher beglücke (oder auch nicht) ich euch auch mit dem winzigen Bericht.

    Sooo los geht’s:

    Runde 1

    Opp: Marcel mit FCG
    Wurf: Ich
    Da ich ihn kenne wusste ich dass unser Goblinvernatiger halt auch selbige wieder spielen wird.

    Game 1:
    Mulligan: ER auf 6
    Starthand: Land Grant, Bayou, Ritual, ESG, Channel, Belcher, Xantid Swarm.
    Ich zeig ihm meine Hand: GG

    Geboarded:
    Raus: 3 Swarms
    Rein: 3 Ingot Chewer

    Game 2:
    Mulligan: Ich auf 6
    Starthand 1: 2x Chewer, EtW, Channel, Ritual, Bargain, Sol Ring.
    Starthand 2: Sapphire, Emerald, Ancest, Wheel, SSG, Tendrils
    Er fetcht sich ne Taiga, legt Lotus und dann kamen Food Chain und Lakey…
    Er gibt ab
    Ich ziehe Chrome Mox nach und spiel Sapphire -> Ancest und ziehe Ritual, Ritual und Land Grant. Hand gezeigt und Bayou geholt damit dann 2x Ritual gespielt. Emerald und Chrome Mox noch gelegt und SSG removed und dann das Wheel gespielt (3 B im Pool).
    Gezogen: ESG, Tinder Wall, Manamorphose, LED, Chewer, Cabal Ritual, Vampiric.
    Ich spiel also erstmal den Vampiric auf Belcher, remove dann ESG und spiel Tinder Wall. Life total: 18 und 4 B im Pool. Tinder Wall gesacct und Manamorphose gespielt. Da war ja nun bekanntlich der Belcher drin. Belcher gespielt, ihm das LED gezeigt und wieder: GG…

    1-0-0

    Runde 2

    Opp: Alex Fuchs mit Neo Sui
    Wurf: Ich
    Auf kleinen Turnieren weiss man halt was der Opp zockt (sollte man zumindest in Erfahrung bringen können) und da ist dieses MU nicht grad das was ich mir erhofft hatte…

    Game 1:
    Mulligan: Ich auf 4 und Er auf 6
    Starthand (1,2,3 klemm ich mir mal): Lotus, Windfall, Jet, EtW.
    Damit kann man arbeiten… Also erste Amtshandlung Jet gelegt dann Lotus für U gesacct und Windfall auf 6 Handkarten xD.
    Hand: Pearl, Ritual, ESG, Tinder Wall, Manamorphose, Petal.
    ESG removed, Petal gelegt und Tinder Wall rein und direct wieder raus für Manamorphose (U-B). Demonic nachgezogen, mit Petal und 1 B Demonic auf Yawgmoths Will. Petal gesact für G und für das B ausm Pool nen Ritual gespielt. Manabestand: 3 B, 1 U und 1 G im Pool, Jet aufm Feld.
    Will gespielt. Lotus, Petal, Tinderwall gespielt und gesacct dann Ritual und Demonic auf Belcher (Im Pool 7 B, 2 R, 1 U und Jet aufm Feld). Manamorphose gespielt, Land Grant nachgezogen und auf Bayou die Hand gezeigt. Belcher gelegt, aktiviert und 28 Schaden geschossen.

    Geboarded:
    Raus: 3 Swarms, Chrome Mox
    Rein: 4 Chewer

    Game 2:
    Mulligan: keiner
    Starthand: Belcher, Tendrils, Land Grant, 2x Ritual, Jet, LED.
    Wäre der 1st Turnkill wahrscheinlich gewesen… ABER: Swamp, Ritual, Thougtseize, Duress, Jet Null Rod…
    Wurde dann auch recht schnell tot gehauen will mit mehr Infos net langweilen…

    Game 3:
    Mulligan: Er auf 6
    Kann ich nicht viel zu schreiben (wollte schnell rauchen gehen), ich weiß nur, dass ich 1st Turn nen Bayou, nen Mox und den Lotus hatte und dann mit Ritual und Jar konnte ich ihn nach ein paar mins mit Tendrils killen. War nen schönes Game, aber hab leider garnichts dazu aufgeschrieben.

    2-0-0

    Runde 3

    Opp: Jesko mit Noble Fish (ich habs geahnt…)
    Wurf: Er (noch schlimmer)

    Game 1:
    Mulligan: Ich auf 5
    Starthand: Bayou, Ruby, SSG, Manamorphose, Ancest.
    Er fängt an mit 1st Turn Meddling Mage auf Belcher und gibt ab.
    Ich ziehe ESG spiele das Bayou, den Ruby und spiel Manamorphose -> im response Daze -> SSG removed -> FoW und Selkie reingepitcht… Ich geb ab…
    Er spielt Null Rod und ich sag GG…

    Geboarded:
    Raus: 3 Tinder Wall, Chrome Mox
    Rein: 4 Guttural Response

    Game 2:
    Mulligan: Er auf 6
    Starthand: ESG, SSG, Manamorphose, Taiga, Swarm, Response, Ancest
    Ich beginne mit Taiga und SSG removen um Manamorphose (U/G) zu spielen, die da auch diesmal resovlt. Ich ziehe nen Land Grant nach und versuch nen Ancest -> Force… Ich denk mir cool, lass die Force resolven und spiel für das G ausm Pool den Swarm -> Force… Ich remove ESG -> Guttural Resp. -> Swarm resolvt. Gepitcht wurden Mage und Daze.
    Der weitere Spielverlauf wurd recht langweilig und im endeffekt gewann ich mit Belcher für 40.

    Geboarded:
    Raus: EtW, Hurkyl’s Recall, Jar
    Rein: 3 Ingot Chewer gegen Null Rod

    Game 3:
    Mulligan: Ich auf 3
    Starthand: Ruby, Jet, Manamorphose…
    Da ich, wie unschwer zu erkennen nicht grad mit Glück beschehrt wurde in dem Game hat er keine Probleme gehabt mich mal eben locker wegzuhauen…

    2-1-0

    Runde 4

    Opp: Maxi mit TPS
    Wurf: Ich

    Game 1:
    Mulligan: Er auf 5
    Starthand: Land Grant, Swarm, ESG, Manamorphose, Tinderwall, Jet, Timetwister.
    Ich beginne mit ESG removen und Swarm und gebe ab.
    Er spielt Delta und gibt ab.
    Ich ziehe nen Ritual nach und greife ersteinmal an. Da ich nun machen kann was ich will such ich mir Bayou, spiele Tinderwall, Manamorphose (ziehe Swarms nach), Ritual, Timetwister.
    Nachgezogen wurde: Lotus, Sapphire, Wheel, Cabal Ritual, ESG, Tinde Wall, Land Grant.
    Ich spiele Land Grant, Lotus, Sapphire, Cabal, ESG -> Tinder Wall und dann das Wheel.
    Ich zeig ihm nen Ritual, nen LED und nen Demonic und GG…

    Geboarded:
    Nichts…

    Game 2:
    Mulligan: keiner
    Starthand: Belcher, Ritual, Taiga, Manamorphose, Pearl, Ruby, Windfall
    Er beginnt mit Delta auf U-Sea, Lotus, Mox (weiß nicht mehr welcher) und Tinker für Jar.
    Er zieht bombig nach und klatscht mir dann nen Stormcount von 11 von Kopf…

    Game 3:
    Wir entscheiden und für nen Draw nachdem beide bei Mulligan 4 waren…

    2-1-1
    Fazit: Die meisten der Leute dort sind recht gute Spieler und es macht auch gut Fun mit bzw gegen Sie zu spielen. Gegen Fish ists echt ungeheuer schwer bis fast unmöglich was zu reissen. Aber nichts desto trotz bin ich recht zufrieden mit dem Build.

    Ich hoffe euch hat der kleine Artikel gefallen. Da es mir selber spaß macht welche zu lesen, dachte ich mir, ich schreibe euch mal selber einen. Eventuell ist er auch schlecht, aber das überlass ich euch darüber zu urteilen.
    Freue mich über Comments von jedem, sei es über das Deck an sich, das SB, den Artikel und was euch sonst noch so einfällt.

    LG Bischof

    Link: Deckliste zu diesem Bericht (neues Fenster)

    Dein Kommentar:
    Dein Nickname:
    Kommentar:

     Weitere Artikel 



Aktuelle Infos

Commander Anthology
Zum Angebot

Archenemy:
Nicol Bolas

Zum Angebot

Duel Decks
Mind vs. Might

Zum Angebot

Duel Decks
Blessed vs. Cursed

Zum Angebot

Sonderangebote wieder online:
International
Gespielte Karten
4er-Sets
Miracle Games Club
Die Mitgliedschaft ist kostenlos !
Nutze auch Du die Vorteile !
Fragen ?
... zur Homepage
... zur Bestellung
... zum Club ?
Hier findest Du Antworten !
User-Berichte
Turnier-Berichte und Artikel findest Du hier
Kartentexte
Du willst wissen, wie der Kartentext einer bestimmten Karte lautet ? Hier findest Du Karteninfos !
Foil-Karten
Riesen-Angebot: Rares Uncommons Commons
Zu den Magic-Foils
Sparen
Schnapp Dir die günstigen Packs !
Sonderangebot
EUR 39.95


© Miracle Games
2001-17

*Alle Preisangaben in EURO, inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten



AGB | Widerrufsrecht | Impressum | Datenschutz | Zahlungsarten



Magic the Gathering (TM), die Manasymbole, Tap-Symbole, ´´Tappen´´, sowie alle Editionsnamen und -symbole
sind eingetragene Warenzeichen von Wizards of the Coast LLC, a subsidiary of Hasbro, Inc.