Magic - Kartensuche
Kartenname (Engl. + Deu.)
    User - Artikel & Berichte

    Vintageturnier auf der Deutschen Meisterschaft in Bonn
    (von Thomas M.)


    Wie versprochen kommt auch schon mein nächster Turnierbericht, allerdings muss ich vorab schon mal sagen, dass er vielleicht nicht so ausführlich ist wie manche hoffen. Der Grund liegt darin, dass ich aufgrund des hohen Spieltempo nicht immer mit meinen Notizen mitkam und im späteren Verlauf einfach kein Bock mehr hatte alles auf zu schreiben. Aber ich hoffe er wird trotzdem gefallen und gewisse Informationen geben.

    Mein Deck
    Ich habe mit meinen leicht verbesserten Oath Deck gespielt

    Giants of Druids / Giganten der Druiden

    Lands (Länder)
    4 Tropical Island (Tropeninsel)
    4 Forbidden Orchard (Verbotener Obstgarten)
    2 Windswept Heath (Zerzauste Heide)
    2 Bayou (Mangrovensumpf)
    2 Wooded Foothills (Bewaldete Gebirgsausläufer)
    1 Polluted Delta (Verschmutzte Delta)

    Spells/Sprüche
    4 Force of Will (Willenskraft)
    1 Windfall (Glücksfall)
    4 Oath of Druids (Eid der Druiden)
    4 Naturalize (Naturalisieren)
    1 Aether Spellbomb (Äther Spruchbombe)
    1 Mox Pearl
    1 Mox Sapphire
    1 Mox Jet
    1 Mox Ruby
    1 Mox Emerald
    1 Black Lotus
    1 Ancestral Recall
    1 Time Walk
    1 Timetwister
    1 Demonic Tutor (Dämonischer Lehrmeister)
    1 Sol Ring (Sonnenring)
    1 Pyrite Spellbomb (Schwefelkies Spruchbombe)
    1 Yawgmoths Will (Yawgmoths Wille)
    1 Lotus Petal (Lotusblüte)
    1 Regrowth (Neues Leben)
    1 Mystical Tutor (Mystischer Lehrmeister)
    2 Counterspell (Gegenzauber)
    4 Mana Leak (Manaleck)
    4 Brainstorm (Gedankenwirbel)
    1 Vampiric Tutor (Blutsaugender Lehrmeister)
    1 Lions Eye Diamand (Das Auge des Löwen)
    1 Akroma, Angel of Wrath (Akroma, Engel des Zorns)
    1 Spirit of the Night (Geist der Nachtschrate)
    1 Auriok Salvagers (Auriok Wiederverwerter)

    Sideboard
    1 Darksteel Colossus (Nachtstahl Koloss)
    4 Blue Elemental Blast (Blauer Urknall)
    1 Boomerang (Bumerang)
    3 Stifle (Abwürgen)
    2 Gaea\\\'s Blessing (Gaeas Segen)
    3 Energy Flux (Energiefluktuation)
    1 Tinker (Bastelei)

    Das Vintage Turnier startete mit 127 Spielern aus ganz Deutschland, sowie einige die aus Frankreich anreisten.

    Round 1 (erste Runde)
    hier traf ich auf Tim Krause mit einem Affinity Aggro Deck
    Ich begann mit Tropical Island, Mox Jet und Oath und mein Gegner legte den Sitz der Synode und Skullclamp. Im zweiten Zug legte ich Bayou und mein Gegner legte Lotus Petal und Erayo, einen 1/1er der zur mächtigen Verzauberung wird, wenn vier Sprüche in einer Runde gelegt wird. Dann spielt er noch Mox Jet und Vampiric Tutor und kam somit auf vier Sprüche. Das war mein Ende, da die Kreatur zur Verzauberung wurde, konnte ich mein Oath nicht zünden. Außerdem wurde jeder erste Spruch in meiner Runde automatisch gecountert. Zwar legte er Kreaturen im weiteren Spielverlauf, aber bekam sie dank Skullclamp immer wieder gewinnbringend und rechtzeitig aus dem Spiel bevor er mich dann später mit Apostel und Ravager killt.
    Mein Fehler war, das ich bis zuletzt versuchte das Spiel rumzureißen, anstatt einfach die Rund abzuschreiben. Dadurch verlor ich eine gute halbe Stunde. Das zweite Match verlief besser. Ich begann wieder und legte Mox Pearl, Mox Ruby, Lotus Petal, Bayou und spielte den Salvagers, den er mit Force counterte. Mein Gegner begann wieder mit Synode und dem Manaschatz. Im zweiten Zug legte ich dann den Orchard und Oath und er eine Glimmervoid und den Lotus Petal. Zwar counterter er mit Force meinen Demonic Tutor, aber dank Oath, Orchard und nen Manaleck kam er nicht mehr ins Spiel und er unterlag meinen Kreaturen die ich mit den Druiden beschwor. Leider blieb keine Zeit für ein drittes Match und so endete die erste Turnierrunde mit einem Unentschieden.

    Round 2 (zweite Runde)
    Hier traf ich auf den Franzosen Serge Metz mit einem Blau-schwarzen-Kontrolldeck
    Wieder begann ich, hatte aber auch nach einem Mulligan keine gute Hand, so startete ich mit Tropeninsel und go. Mein Gegner spielt Underground Sea und Duress auf meinen Mystical Tutor. So konnte ich im zweiten Zug nur den Orchard legen worauf er dann eine weitere Underground Sea, den Mox Sapphire und Night\\\'s Whisper spielt. Auch in dem dritten Zug legte ich einen Orchard und die Ätherspruchbombe. Er legte eine weiter Underground Sea, die Illusionary Mask und eine Karte Face Down. Im nächsten Zug versuchte ich die Mask mit Naturalisieren zu entsorgen, doch leider wurde das Naturalisieren gecountert und so stand ich in den folgenden Zügen einen 12/12er Phyrexian Dreadnought gegenüber, dem ich nicht Herr wurde.
    Im zweiten Match musste ich wieder nen Mulligan nehmen und hielt die Hand dann mit Brainstorm, Mox Sapphire, Demonic Tutor, Naturalize, Naturalize, Mana Leak. Ich spielte dann den Mox und fand dank Brainstorm zwar zwei weitere Naturalize aber auch den Orchard. Super dachte ich, da ich mir mit dem Tutor mein Oath besorgen kann, aber ich hatte die Rechnung ohne den Wirt gemacht und so spielte er wieder Underground Sea und Duress auf meinen Tutor. Na prima, kann der mischen dachte ich. So zog ich dann sieben Runden lang keine Manaquelle und nur Karten die er mir gleich wieder abwerfen lies während er munter Brainstorm, Night\\\'s Whisper, Duress und ähnliches spielte. Er hatte mich mit seinen Countern und seinen vier Duress im Griff und gewann langsam mit den Token, die er durch meinen Orchard bekam. Mir gelang es nie meinen Oath zu legen und musste Spirit of the Night und Salvagers Hardcast spielen, die er aber mit Force beseitigte.
    Dumm gelaufen und 2 zu 0 Verloren.

    Round 3 (dritte Runde)
    Mein nächste Gegner hieß Thomas Gerlitz mit einem Welder Affinity
    Ich begann wieder einmal und legte gleich Mox Emerald, Mox Pearl, Wooded Foothills und den Oath. Er legte Wasteland und Sol Ring. Im zweiten Zug spielte ich Bayou und Mystical Tutor auf Demonic Tutor. Mein Gegner spielt Survival of the Fittest mit einer durch Wooded Foothills gefetchten Taiga. Worauf ich mir in Runde drei mit dem zweiten Tutor meinen Orchard auf die Hand nahm. Mein Gegenüber gab seinen dritten Zug ab ohne etwas zu spielen. dann besorgte ich mir mit Regrowth meinen Mystical Tutor zurück den ich am Ende meines Gegners Zug gegen Timetwister tauschte. Er legte den Goblin Welder und besaß nun zwei Kreaturen. Dadurch kam in Runde Fünf mein Geist der Nachtschraten rein und ich spielte Timetwister, Sol Ring, Mox Jet und ne Pyrite Spellbomb. Er konnte nichts mehr machen und so spielte ich Time Walk und griff mit dem Geist munter an und gewann das Spiel. Im zweiten Match war er schneller als ich und gewann knapp mit Triskelion und Juggernaut, da ich mit meinen Oath den Salvagers zog und keine Kombo gelang.
    Das dritte Match gewann ich, weil der Gegner einen entscheidenden Fehler machte. Ich bekam mit Moxe den Oath schon in Runde 1, kam aber nicht an meinen Orchard dran und er spielte keine Kreatur. Zwar versuchte er dank Tinker seinen Darksteel Colossus ins Spiel zu bringen, aber dagegen hatte mein Force etwas. So bauten wir uns bis Runde vier auf bis er dann endlich seinen Welder legte, worauf mein Salvagers kam. Als er weldern konnte machte er einen Fehler, da er den Sundering Titan anstatt den Duplikant ins Spiel bringt. Mit dem Duplikant wäre mein Salvagers fort. So hatte er zwar eine 7/10 Kreatur aber ich meine auch. Er dachte mein Kombo ist eh nicht zusammen. Durch den Titan verlor ich meine Tropeninsel und er seine Taiga. Er brachte noch einen Juggernaut ins Spiel und wollte mit beiden Angreifen, da zwar der Ärger im Friedhof lag, er aber kein Gebirge mehr kontrollierte machte ich ihn darauf Aufmerksam, das seine Kreaturen keine Eile mehr haben. Da ich nun weniger Kreaturen besaß und noch immer den Oath im Spiel hatte (was er übersah) brachte ich noch die Akroma ins Spiel und siegte dank Oath durch meine vollständig gewordene Kombo. Sobald nämlich der Salvagers im Spiel ist und der Black Lotus oder der Lions Eye Diamand und eine Spruchbombe im Friedhof liegen, kann ich beliebig viele Karten ziehen und beliebig viel Schaden schießen. 2 zu 1 gewonnen.

    Round 4
    Danach spielte ich gegen Markus Droste mit einen Welder Mindslaver Deck
    Das erste Spiel endete schon nach vier Zügen, da er in Runde zwei mit dem Tinker den Darksteel Colossus ins Spiel bringt, ich wollte zwar Force auf Tinker spielen, er spielte aber Force auf mein Force. Pech
    Im zweiten Match zogen wir beide über 5 Runden lang nichts. Er legte dort seine ersten bleibenden Karten und ich hatte bislang auch nur Manaquellen gelegt. Ich wurde nervös und spielte Timetwister, bekam aber nichts brauchbares. Ich fand einfach nichts brauchbares, wie so oft an diesem Tag. Dann bekam er mich in einen Mindslaver Lock, dem ich hoffnungslos unterlag, da er dank Lions Eye Diamond auch meine ganze Hand abwerfen lies. Schade 2 zu 0 verloren.

    Round 5
    Ich hatte keine Lust mehr mühevolle Notizen zu schreiben. Ich spielte gegen Ulrich Buttner dessen Deck ich nicht genau kannte es war schwarzblau und Kombo nehme ich an. Jedenfalls sah ich seine Winning Option nicht, was ich sah waren neben Demonic Tutor, Dark Ritual, Brainstorm und Duress nur Yawgmoths Bargain und Necropotence. Mit den letzten beiden Karten hat er sich in beiden Spielen kaputtgezogen ohne das er fand was er gerade brauchte. So musste ich nichts machen und gewann trotzdem 2 zu 0.

    Round 6
    Gegen Carlo Mazzurco mit Stax
    Ich verlor beide Spiele gegen in dank Kelch der Leere. Im ersten Spiel legte er ihn in Runde eins dank Workshop auf zwei Marken. So schaltete er nicht nur mein Oath aus sondern auch meine Naturalize. Als er mich dann noch dank Smokestack permanentless macht gab ich auf.
    Im zweiten Match boardete ich Energy Flux und Blue Elemental Blast. Doch ich bekam kein Oath ins Spiel und mein Energy Flux entsorgte er mit Smokestack und spielte wieder früh (Runde zwei oder drei) den Kelch auf zwei. Diesmal hatte ich aber dank Flux noch ne Hoffnung, aber als ich Flux mit Brainstorm fand hatte ich kein Mana und musste so ne Runde warten in der mein Gegner aber einen weiteren Kelch auf drei legte und so mein Flux und jede Hoffnung ausgeschaltet hat. Wieder 2 zu 0 verloren.

    Round 7

    Gegen Florian Frank (Deck leider vergessen). Die Bilanz am Turnier war nicht so gut wie erhofft. Ich hatte extrem viel Pech. Gegen den letzten Gegner spielte ich 2 zu 1. Leider geschah nicht viel dort. Es ist irgendwie aus meinen Gedächtnis und ich notierte nur den Namen und das Ergebnis, sorry.

    Bilanz
    Ich habe gemerkt, das mein Deck zwar stark aber zu Unkonstant ist, wenn ich mal nen schlechten Tag habe. Aber mir ist dank der gewonnenen Erfahrung klar gewonnen wie ich es noch verbessern kann.
    Ich werde es erneut aufpolieren und es weiter in Turnieren testen, bis ich am Ende des Jahres mit meinem Stax fertig bin. Dann schau ich mal weiter.

    Vielen Dank, bis demnächst.
    P.S. leider verschwand ich nach dem Turnier so schnell, das der Judge mir nur meinen Platz aber nicht den des Siegers verraten durfte. Immerhin Platz 56 von 127 mit einem Ergebnis von 3-3-1



    Kommentare zu diesem Beitrag:

     Kommentar von mBryo** [Gast]:
      ich kenn mcih selbst nicht mit T1 aus, aber mein tip wäre selbst duress rein zu nehmen so wie die kombo mit tinker und koloss und dafür den salvager + kombo rauszunehmen. und was auch gut ist wenn dein oath immer mit naturalize bestrahlt wird mit misdirection dem gegner was zu fetzen (misdirection vllt sogar ins mainboard). ich hoffe ich konnte produktiv helfen ^^

      MfG mBryo**

     Kommentar von Spark [Gast]:
      Du scoopst in Situation in denen es nicht sein müsste, es gibt immer noch eine Lösung.

      In G1 ist mir nicht klar wie er sich da angestellt haben soll, er tut sich schwer ausschließlich mit Disciple zu killen wenn Du einen Oath hast. Sobald ein Vieh liegt um Dich zu kloppen kommt ein Fettsack von Dir ins Spiel. Erayo hin- oder her.

      Nebenbei ist zu Zeit TyrantOath die ultimative Version. Das ist nicht so anfällig.

      MfG Spark

    Dein Kommentar:
    Dein Nickname:
    Kommentar:

     Weitere Artikel 



Aktuelle Infos

Unstable Komplettset
Zum Angebot

Duel Decks
Elves vs. Inventors

Zum Angebot

Archenemy:
Nicol Bolas

Zum Angebot

Duel Decks
Mind vs. Might

Zum Angebot

Sonderangebote wieder online:
International
Gespielte Karten
4er-Sets
Geld verdienen
Wir kaufen Deine Karten
Zum Kartenankauf !
User-Berichte
Turnier-Berichte und Artikel findest Du hier
Sonderangebot
EUR 39.95


© Miracle Games
2001-18

*Alle Preisangaben in EURO, inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten



AGB | Widerrufsrecht | Impressum | Datenschutz | Zahlungsarten



Magic the Gathering (TM), die Manasymbole, Tap-Symbole, ´´Tappen´´, sowie alle Editionsnamen und -symbole
sind eingetragene Warenzeichen von Wizards of the Coast LLC, a subsidiary of Hasbro, Inc.